iCloud SMTP Fehler

Ich hab die Tage einen neuen Telekom Speedport Hybrid Router bekommen, und mich irgendwann gewundert, dass ich am iPhone über Mobilfunk Emails versenden konnte, zuhause im WLAN aber komischerweise nicht.

Es stellt sich raus, dass der Fehler im Telekom Router liegt, dieser hat als Sicherheitsfeature eine "Liste der sicheren E-Mail-Server" zur Verhinderung von Spam. Der Apple Server smtp.mail.me.com ist in der Liste auch enthalten, nur Apple nutzt bei automatischer iCloud Konfiguration zum Lastausgleich stattdessen Varianten dieser Adresse (in meinem Fall p034.smtp.mail.me.com).


Als Lösung kann man nun das Feature ganz ausschalten (nicht schön) oder man fügt den Server per Hand ein.




Generell schadet es auch nicht zur Fehlersuche mal den Status der Apple Server unter die Lupe zu nehmen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ChromiumOS für den Raspberry Pi